Storemanagerin im Redo XXL Wildau

„Du bist der weibliche Redo“!

Diesen Satz höre ich des öfteren und ich bin doch immer wieder überrascht welche Wirkung ich auf die Mitarbeiter habe und das mir so ein großer Respekt entgegengebracht wird. Den habe ich mir auch hart erkämpft und heute arbeite ich auf dem Posten der stellvertretenden Geschäftsführerin für das XXL Wildau und das Eventcenter in Königs Wusterhausen.

Ob ich das gelernt hab?
Nein, nichts was mit Gastronomie zu tun hatte. Ich habe erst ganz normal als Servicekraft angefangen. Ich sah die Leidenschaft in den Augen meines Chefs und lernte die vielen Bereiche des Unternehmens kennen. Dies löste eine große Begeisterung in mir aus und steckte mich mit der Liebe zur Gastronomie an. Dies und der Wille mehr erreichen zu wollen hat mich zu der Position geführt die ich heute in diesem Unternehmen haben.
Mein Chef hat nie an mir gezweifelt weil er mein Potential früh erkannte und mich unterstützt hat wo es nur ging. Selbst als ein schwerer gesundheitlicher Schicksalsschlag mich völlig aus der Bahn geworfen hat, gab er mir die Auszeit die ich brauchte um wieder gesund zu werden. Mein Job gibt mir den Halt den ich brauche und macht mich sehr glücklich. Dafür bin ich Redo sehr dankbar und gebe ihm gern alles zurück, denn ich bin eine Kämpferin. Ja, ich bin ein Redo!!!